Vasektomie - eine sichere und unkomplizierte Art der Verhütung für Männer

Wenn Paare absolut sicher verhüten wollen, ist eine Vasektomie (Sterilisation) des Mannes die Lösung. Dieser Eingriff birgt relativ wenige Risiken. Der Arzt durchtrennt dabei die Samenleiter, sodass das Sperma des Mannes nicht mehr durch die Harnröhre austreten kann. Der Mann behält seine natürliche Potenz.  Im ersten Schritt wird der Bereich des Hodensacks lokal betäubt. Danach öffnet der Facharzt (Urologe) die Haut seitlich des Hodensacks beidseitig auf wenigen Millimetern. Damit die Samenleiter sorgfältig durchtrennt werden können, wird meistens von beiden Samenleitern ein minimales Stück entfernt.   mehr lesen...

Ein Meniskusschaden - Was ist das?

Der Meniskus ist eines der empfindlichsten Weichteile des menschlichen Körpers. Durch die spezielle Bauweise ist er besonders anfällig bei Knieverletzungen. Viele Sportler klagen über einen Meniskusschaden. Was genau ein Meniskusschaden ist und wie der Meniskus aufgebaut ist, finden Sie im folgenden Artikel.  Meniskus    Der Meniskus besteht aus Kollagenfasern, die für die Dämpfung verantwortlich sind. Da der Meniskus zwischen Unterschenkel und Oberschenkel sitzt, ist diese Dämpfungsfähigkeit besonders wichtig. Das Knie, in dem der Meniskus sitzt, muss täglich Kräfte abfangen wie beispielsweise Treppen gehen, Stürze oder gewöhnliche Schritte.   mehr lesen...

Kinderzahnspange - klassische Modelle und innovative Korrekturhilfen helfen bereits im Kindergartenalter

Oft stellen sich Eltern die Frage, ob ihr Kind eine Zahnspange braucht und wenn ja, ab wann. Findet regelmäßig ein Zahnarztbesuch statt, wird der Arzt auffällige Unregelmäßigkeiten direkt ansprechen. Eltern sollten jedoch selbst die Entwicklung der Zahnstellung ihres Kindes aufmerksam beobachten. Im Zweifelsfall ist der Zahnarzt Ansprechpartner für eine ausführliche Beratung zum Thema Kinderzahnspange.  Grundsätzlich wird empfohlen, dass eine Kieferkorrektur kurz vor oder mit dem Wachstumsschub beginnen sollte. Letzterer beginnt bei Mädchen etwa ab dem elften Lebensjahr, bei Jungen normalerweise mit Beginn des zwölften Lebensjahres.   mehr lesen...

Wissenswertes über Augenlaser

Der Augenlaser und seine Geschichte sind wirklich sehr interessant. Bereits 1896 hat ein holländischer Professor der Augenheilkunde, theoretische Pläne entwickelt, die Fehlsichtigkeit am Auge chirurgisch zu behandeln. 1930 wurde erstmals eine Operation am Auge durchgeführt. Hierzu wurden sechzehn Schnitte in der Oberfläche der Hornhaut gemacht, um die Hornhaut zu modellieren. Ein russischer Augenarzt entwickelte diese Methode in den 60er Jahren weiter. Es wurde weiterhin viel geforscht und schlussendlich führte 1990 ein griechischer Chirurg die erste richtige Augenlaser Korrektur am Menschen durch.   mehr lesen...

Durch Behandlungen im Kosmetikstudio zum verbesserten Hautbild

Die Behandlungen in einem hochwertigen Kosmetikstudio orientieren sich an neuen wissenschaftlichen Forschungsergebnissen und innovativen Trends aus der Beauty- und Kosmetikbranche. Durch eine gezielte Selektion greifen die Betreiber der Institute erfolgsversprechende und gesundheitsfördernde branchenspezifische Entwicklungen auf, um selbige gezielt in ihren Leistungskatalog zu integrieren. Charakteristisch für ein erstklassiges Kosmetikstudio, wie zum Beispiel das Kosmetik Eder, sind deshalb die Kombination aus umfassender Expertise des Fachpersonals und dessen individuelles Gespür für erlesene Trends. Der Besuch in den Einrichtungen versorgt Kunden mit ausgewählten Treatments, die zur Gesundheit von Körper und Geist beitragen und die persönliche Schönheit hervortreten lassen.   mehr lesen...